Herzlich willkommen!

Unser Hof - die ehemalige Schäferei - wird ab Frühjahr 2014 ausschließlich als Wanderreitstation geführt. Von Frühjahr bis Herbst freuen wir uns über Gäste, die die Schönheit der Eifel zu Pferd erleben wollen. Auch Wanderer und Fahrradfahrer fühlen sich bei uns wohl.

Ihr seid willkommen, ein Wochenende oder ein paar Tage zu bleiben, um unser traumhaft schönes Reitgelände auf verschiedenen Sternritten kennenzulernen.

Oder ihr startet auf einen mehrtägigen Wanderritt - wir organisieren die Tour für euch und haben schon einige feste Angebote vorbereitet.

Naturpark Südeifel

Unser Hof liegt im Naturpark Südeifel, dem zweitältesten Naturpark Deutschlands.

Ganz im Westen der Eifel gelegen, zieht er sich längs der luxemburgischen Grenze.

Er ist der deutsche Teil des ersten länderverbindenden Naturparks in Europa – des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks.

Seltene Pflanzen und Tiere finden hier Schutz, Orchideen wachsen in ökologisch wertvollen Trockenrasen, Schwarzstörche finden Nahrung in den Flussauen, und die scheue Wildkatze ist im Ourtal zu Hause.

Unser Hof liegt ganz im Norden des Naturparks - wenn ihr euren Wanderritt hier startet, lernt ihr die ganze Vielfalt des  Natur- und Kulturraums kennen: liebliche Wiesenlandschaften, Bachläufe, tiefe Wälder, Felsenlandschaften und Streuobstwiesen ...

  

Landschaft + Wege

Weitläufige Hochflächen, Wälder und sanfte Hügellandschaften prägen unsere Region, und abwechslungsreiche Flusslandschaften gliedern den Naturraum.

Wunderschöne Wege folgen den Tälern und verbinden dabei ganz unterschiedliche Landschaften -  schmale Felsdurchbrüche wechseln mit lieblichen Auenlandschaften ab, und bewaldete Hänge begleiten die Bachtäler auf beiden Seiten.

Schattige Waldwege führen auf die Höhe und geben zwischendurch den Blick frei auf die Wiesen im Tal. Auf der Höhe angekommen, belohnt der Weitblick für die Anstrengung.

Unsere Wanderreitstation wird vom Verein Eifel zu Pferd e.V. qualifiziert.

Hier gehts zu den offiziellen Urlaubsseiten der Eifel mit Tipps und Infos zu Wanderungen und Radtouren, Nationalpark Eifel, Veranstaltungen und Ausflugszielen. 

Bei uns könnt ihr euch die Routenvorschläge für eure Tagesritte und auch unsere Empfehlungen für die Routen zu den Nachbarstationen auf euer GPS-Gerät downloaden; alle benötigten Wanderkarten sind vorrätig.

Zu Verkaufen

Geräte und Zubehör
→  für die Landwirtschaft
→  für die Schafzucht
→  für Direktvermarkter

zum Angebot

Im Windschatten der Schneifel ist die Südeifel relativ mild und trocken. "Die bioklimatischen Bedingungen sind in der Eifel günstig. Wärmebelastung und Luftschwüle treten im Sommer nur selten auf." (Wikipedia)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail